Eintracht Braunschweig Braunschweig

in Braunschweig


Eintracht Braunschweig



Kaum ein norddeutscher Fußballfan, der nicht gerne Tickets für die Löwen hätte.

Auch wenn die sportlichen Erfolge in den letzten Jahrzehnten eher spärlich gesät waren, die Eintracht aus Braunschweig zählt zu den Traditionsvereinen des deutschen Fußballs. Bereits im Jahr 1963 zählten die Braunschweiger zu den Gründungsmitgliedern der Fußball-Bundesliga. Jahre später, im Jahr 1967, feierte der Verein seine bislang einzige Deutsche Meisterschaft. Spieler wie Bernd Franke, Paul Breitner, Ronald Worm oder Wolfgang Dremmler sind heute noch unvergessen und zählen zu den vielen Stars in den Reihen der Eintracht. Eine Besonderheit der Braunschweiger ist, dass es sich hier um den ersten Verein handelt, der je mit einer Werbung auf dem Trikot auflief. Das war im Jahr 1973 und die damaligen Jägermeister-Trikots sind bis zum heutigen Tag ein echtes Kultprodukt. Und auch, wenn sich die Blau-Gelben seit Mitte der 80er Jahre zu einer Fahrstuhlmannschaft entwickelt haben, ist die Liebe des Fans ungebrochen. Das Stadion an der Hamburger Straße fasst 23.500 Zuschauer und bietet eine unvergessliche Fußballatmosphäre, die man einfach erlebt haben muss. Bei vielen Spielen sind die Eintrittskarten schon im Vorfeld vergriffen, denn die Braunschweiger sind sowohl zu Hause als auch Auswärts ein Garant für spannende Begegnungen und prickelnde Fußball-Atmosphäre. Wenn es Ihnen gelungen ist, eine Karte für ein Spiel der Löwen zu bekommen, können Sie sicher sein, dass ein unvergesslicher Nachmittag oder Abend auf Sie wartet.


05 03 Karibik